Über mich

Klassische Schriftstellerkarriere, gerader Lebenslauf – ich habe nichts dergleichen. Stattdessen durfte ich geschlagene 21 Jahre in der Bank- und Finanzdienstleistung zubringen, mit allen ihren Höhen und ihren noch viel größeren Tiefen. Um in dieser Zeit nicht völlig wahnsinnig zu werden, suchte ich schon früh Ablenkung in der Welt der Literatur. Auch im Beruf selbst warteten mannigfaltige Erlebnisse. Von der Gestaltung komplexer Analysen für Großkredite über die Entwicklung, Dokumentation und Schulung von Kundendatenbanken und deren Auswertung bis hin zum Ghostwriter für die Geschäftsführung reichten meine Tätigkeiten.

Schrift und Sprache haben mich dabei begleitet und geformt. Literatur und die Liebe zum Wort haben mich bereits seit Kindheit nicht mehr losgelassen. Durch meine umfassende Neugier sind mir wenige Themen fremd. In meiner Bibliothek stehen Werke vieler Gattungen und Wissenschaften gleichberechtigt nebeneinander. Projektmanagement, zahlreiche Lehrgänge, eine Sprecher- und Schauspielausbildung sowie ein Wirtschaftsstudium runden mein Ausbildungsportfolio ab.

Privat begleiten mich seit Jahrzehnten Geschichten in aller Form. Die Organisation von Liverollenspielen (auch LARP genannt) bedarf nicht nur monatelanger Vorbereitungen in Sachen Eventmanagement, auch Dutzende Geschichten und Charaktere werden erstellt und miteinander zu einem komplexen Narrativ verwoben. Dagegen kann man das Schreiben von Kurzgeschichten, Essays und das Bloggen (www.postfaktisch.eu) als geradezu entspannend bezeichnen.

Oftmals ärgere ich mich über schlecht formulierte Broschüren, schleißig hingeschluderte Webseiten und glatte Schlampigkeit in professionellen Publikationen wie Zeitungen und Zeitschriften. Das müsste nicht sein und auch in Zeiten von Social Media und Instant Messaging sendet jede Nachricht auch eine Botschaft über den Absender. Ich bin überzeugt, dass jeder Text es verdient, in einer Weise abgefasst zu sein, der Lust am Lesen macht und den Inhalt in interessanter Weise transportiert. Dafür mache ich mich stark.